Monat: Oktober 2018

6 Wege der Genbearbeitung werden die Welt verändern.

CRISPR macht in den letzten Jahren Schlagzeilen. In diesem Jahr erhielten die CRISPR-Forscher sogar den Nobelpreis. Diese Gen-Editing-Technologie wird die Welt verändern. CRISPR wurde Anfang der 90er Jahre entdeckt. Es ist heute ein sehr beliebtes Werkzeug zur Genbearbeitung. Es ist preiswert und einfach zu bedienen. Es kann die DNA verändern. Hier sind einige Möglichkeiten, wie die Gentechnik die Welt verändern wird.

Korrigieren Sie genetische Fehler

Krankheiten, die durch das Gen verursacht werden, können durch Genbearbeitung behandelt werden. Die hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist zum Beispiel eine Herzerkrankung, die durch Mutationen in einer Reihe von dominanten Genen verursacht wird. Es kann Brustschmerzen und sogar einen Herzstillstand verursachen. Diese Gene können durch genetische Aufbereitung korrigiert werden. So werden Sie nicht mehr unter HCM leiden.

Beseitigung krankheitsverursachender Mikroben

Es gibt verschiedene Mikroben, die Krankheiten verursachen. Vor kurzem wurde ein Experiment an HIV-infizierten Mäusen durchgeführt. Die Bearbeitung eines der Gene machte es resistenter gegen das HIV-Virus. In China wurde geforscht, um das humane Papillomavirus (HPV) zu zerstören. Dieses Virus kann einen Gebärmutterhalskrebs-Tumor verursachen. Humanstudien sind noch nicht abgeschlossen. Aber wir können es bald erwarten.

Ausgelaufene Arten zurückholen

Forscher versuchen, einen Embryo für einen Elefanten-Mammut-Hybrid zu entwickeln. Das wollige Mammut ist jetzt ausgestorben, aber wenn es durch Genbearbeitung zurückgebracht werden kann, wird es die globale Erwärmung unter Kontrolle halten.

Erstellen Sie gesündere Lebensmittel

CRISPR kann für die Agrarforschung eingesetzt werden. Es kann verwendet werden, um den Ertrag von Pflanzen zu steigern. Gentechnik kann verwendet werden, um die gewünschte Größe von Obst oder Gemüse zu erhalten.

Beseitigen Sie schädliche Schädlinge

Mit CRISPR kann es möglich sein, schädliche Schädlinge zu beseitigen. Eine bestimmte Art von Moskitos verursacht zum Beispiel schwere Krankheiten. Mit Hilfe der Genbearbeitung können die Eigenschaften, die die Mücken an die Nachkommen weitergeben, kontrolliert werden.  Indem man also die Fortpflanzung der Moskitos stört, kann man Krankheiten stoppen.

Alternative zum Erdöl

Unsere fossilen Brennstoffe sind begrenzt. Die Genbearbeitung kann eine Alternative zum Erdöl darstellen. Eine Hefe namens Yarrowia lipolytic‘ kann Zucker in Fette und Öle umwandeln, wenn einige ihrer Gene bearbeitet werden. So kann es anstelle von Erdöl verwendet werden.

Einige Leute sind besorgt über die ethischen Fragen im Zusammenhang mit CRISPR. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass CRISPR ein enormes Potenzial hat. Bei der Durchführung von Experimenten mit der Genaufbereitung müssen jedoch die ethischen Aspekte berücksichtigt werden.

4 Gründe, warum wir besorgt sein sollten über den Gebrauch von Marihuana

Die Verwendung von Marihuana für Freizeitzwecke wurde kürzlich in einer Reihe von Staaten in den USA legalisiert. Allerdings stimmen viele Menschen immer noch dafür, dass Marihuana illegal ist. Marihuana hat einige medizinische Anwendungen. Aber wenn es um die Freizeitnutzung geht, ist sie eher schädlich. Hier sind die Gründe, warum wir über die Verwendung von Marihuana besorgt sein sollten.

Es ist sehr süchtig machend

Obwohl einige Leute ihren Gebrauch von Marihuana kontrollieren können, können andere nicht. Sie werden süchtig danach. Sie werden sich gereizt fühlen, wenn sie es nicht benutzen können. Sie werden auch Entzugserscheinungen haben.

Sie werden durch Angst und Depressionen gehen, wenn sie es nicht benutzen können. Die Marihuana-Sorten sind heute süchtig machender als in der Vergangenheit. Selbst im Falle von medizinischem Marihuana besteht die Gefahr, süchtig zu werden.

Mehr Menschen werden es benutzen

Viele Menschen benutzen Marihuana für den Freizeitzweck, während andere es aufgrund der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit nicht verwenden. Wenn Marihuana legalisiert wird, werden mehr Menschen Marihuana für Freizeitzwecke verwenden. Da Marihuana süchtig machend ist, wird die massenhafte Nutzung davon schlecht für die Gesellschaft sein.

Pharmazeutische Extrakte aus Marihuana vorhanden

Viele Leute argumentieren, dass Marihuana medizinische Vorteile hat. Für medizinische Zwecke müssen Sie jedoch kein Gras rauchen. Sie können pharmazeutische Extrakte von Marihuana finden. Es gibt also keinen Grund, das Rauchen von Unkraut zu legalisieren. Die pharmazeutischen Extrakte haben nur wenige Nebenwirkungen.

Es ist gefährlich für AIDS-Patienten

Obwohl Marihuana die Schmerzen lindern oder den Appetit von AIDS-Patienten verbessern kann, kann das Rauchen von Marihuana über einige Zeit das Immunsystem schwächen. So kann der Körper des AIDS-Patienten keine Viren, Bakterien usw. bekämpfen.

Marihuana ist eine gefährliche Substanz und kann sowohl körperliche als auch emotionale Probleme verursachen. Es ist sehr schlecht für die Gesellschaft und die Menschen sollten aufhören, es zu benutzen.